Direkt zum Inhalt

Verantwortung

ManpowerGroup übernimmt Verantwortung
Corporate Social Responsibility

Die ManpowerGroup ist sich ihrer Auswirkungen auf Mitarbeiter, Umwelt sowie Gesellschaft bewusst und übernimmt dafür Verantwortung. Unser Ziel ist es, nachhaltig mit Ressourcen umzugehen und soziale Projekte mit arbeitsmarktpolitischen Hintergründen zu unterstützen.

Spenden statt Schenken

Als einer der weltweit führenden Personaldienstleistungsunternehmen ist es uns ein wichtiges Anliegen, sich gerade für jene Menschen einzusetzen, die am Arbeitsmarkt nur schwer Fuß fassen können. Die ManpowerGroup Österreich unterstützt seit 2010 mit der Weihnachtsaktion „Spenden statt Schenken“ regional ausgewählte soziale Einrichtungen, die es Menschen mit Beeinträchtigungen oder (Langzeit)Arbeitslosen ermöglichen, einen Arbeitsplatz zu finden. Unter diesem Motto verzichtet wir in Österreich nach dem Leitbild von ManpowerGroup international auf Weihnachtsgeschenke für Kunden und Mitarbeiter. Wir konzentrieren unser soziales Engagement und unser Sponsoring-Budget ausschließlich auf soziale Institutionen mit Fokus auf die Förderung des Arbeits- und Wirtschaftsmarktes.

Alle Details zu "Spenden statt Schenken" können Sie auf unserer Manpower- bzw. unserer Experis-Webseite nachlesen.

Näheres zu unserem sozialen Engagement finden Sie in unserem Social Report.

Wir engagieren uns noch in folgenden Bereichen

>> Mitarbeiter
>> Markt und Kunden
>> Umwelt

CSR international

>> Sustainability bei ManpowerGroup global

World's Most Ethical Company®.
Zum achten Mal in Folge zählt ManpowerGroup 2018 zu den World's Most Ethical Companies. Diese Bezeichnung wird vom Ethisphere-Institut verliehen, das sich mit der Erforschung und Förderung vorbildlicher Beispiele auf den Feldern internationale Politik, Wirtschaftsethik, Compliance und unternehmerische Verantwortung beschäftigt. 

Die ManpowerGroup Global unterstützt den UN Global Compact Pakt, eine der weltweit größten Initiativen für Unternehmensverantwortung und Nachhaltigkeit